kultursprünge e.V. changing city spaces
Freitag, 10. Dezember im British Council

13:00 - 14:00

Eröffnung des Workshops und Begrüßungsworte

Shermin Langhoff (Kultursprünge, Berlin)
Ulrike Meinhof (City Spaces, Universität Southampton)
Elke Ritt (British Council, Berlin)

   
14:00 - 18:00

Einführung durch Kevin Robins (Goldsmiths College, London)

Filmvorführung

England!
(2000) von Achim von Borries, 96 Min, Spielfilm

Berlin ist eigentlich nur eine Zwischenstation für den todkranken Valeri aus der Ukraine. Auf der Suche nach seinem verschollenen Freund Viktor, mit dem er nach England will, hält er sich mit Gelegenheitsjobs und der Hilfe verschiedener Menschen in der unwirtlichen Stadt über Wasser.
Obwohl ihm die voranschreitende Krankheit und die Illegalisierung zu schaffen machen, gibt Valeri den Traum von England nicht auf...

London fields are blue
GB 2004 / 14 min / OF mit deutscher Simultanübersetzung
Regie: Brendan Grant
Mit: Stephen Haynes, Duane Meyers

Der Film erzählt auf irritierende Weise von einem Raubüberfall in dessen Folge sich eine Beziehung mit unerwarteten Wendungen zwischen Täter und Opfer entwickelt.

Diskussion:
Achim von Borries (Filmemacher, Berlin)
Brendan Grant (Filmemacher, London)

Moderation:
Martina Priessner (Kultursprünge, Berlin)
Stephan Geene (Filmemacher, Berlin)

   
19:30

Eröffnungsempfang und anschließend Party im Theater Hebbel am Ufer

  • Literarische Einführung durch die Schriftstellerin Emine Sevgi Özdamar
  • Kurzfilmprogramm in Anwesenheit der RegisseurInnen Ayhan Salar, Brendan Grant, Constantinos Giannaris, Damjan Kozole, Fatih Akin, Krsto Papic
  • Live-Konzert Oojami (London) + DJs İpek Ipekcioğlu und Fatih Akin

 

 


english version